Persönliches

Persönliches2018-08-09T18:25:47+00:00

Über mich

Mein Name ist Claudia Pinto, ich wurde 1969 geboren und habe eine inzwischen fast erwachsene Tochter.
Seit 1989 war ich nach abgeschlossenem Studium als Grundschullehrerin an verschiedenen Grundschulen in Thüringen und Frankreich tätig. In den letzten 20 Jahren habe ich in meinem Beruf an verschiedenen Grundschulen in Nordhessen gearbeitet.
Die eigene Praxis von Meditation, Yoga und Qigong seit 2012 öffnete mir zunehmend den Weg in Richtung Achtsamkeit.

Ich besuchte selbst einen MBSR-Kurs und war überrascht von der interessanten Kombination aus Wissenschaftlichkeit, was die einzelnen theoretischen Hintergrundinformationen zu den Themen Stress, Achtsamkeit, achtsame Kommunikation, Umgang mit schwierigen Gedanken und Gefühlen anbetraf. Auf der anderen Seite waren es die Achtsamkeitsübungen Bodyscan und verschiedene Meditationsarten, durch die ich den direkten Bezug zum Thema bekam. Die regelmäßige MBSR-Praxis unterstützt mich seitdem darin, den ständig wachsenden Anforderungen des Alltags in Beruf und Familie mit mehr Ruhe und Gelassenheit zu begegnen. Meine Lebensqualität hat sich verbessert, seit ich versuche, von Moment zu Moment zu leben.

Im Jahr 2017 begann ich meine Ausbildung zur Achtsamkeits- und MBSR-Lehrerin an der Akademie Heiligenfeld bei Gerd Metz. Diese Ausbildung schloss ich im April 2018 erfolgreich ab und bin inzwischen als Achtsamkeits- und MBSR-Lehrerin zertifiziert. Zertifikat anzeigen.

Um auch Interessierten aus den verschiedenen Schulbereichen Achtsamkeits-und MBSR-Kurse zu ermöglichen, werde ich mich zeitnah an der Hessischen Lehrkräfteakademie akkreditieren lassen und werde dann über den Referentenkatalog für Schulen buchbar sein.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen Ok